Erfahrungen

Silke (über MBSR mit Peter Paanakker):
„Peter ist ein toller Trainer, der eine so große Menschenkenntnis besitzt, dass er meine Probleme und Anliegen sofort erkannt hat. Er gab mir viele Ansätze und Ideen mit auf den Weg. Diese Schatzkiste ist mein ständiger Begleiter um im Alltag achtsam zu sein. ... Peter besitzt sehr viel Fachkompetenz und eine Menge Erfahrung. Er leitet die Trainings mit Herz und ist sehr einfühlsam. Jede Stunde ist kurzweilig, weil Peter über ein großes Repertoire an Übungen verfügt. In vielen seiner Geschichten und Gedichte, die er in den Trainings vorliest finde ich mich selbst wieder. Er ist ein hervorragender Motivator und freue mich schon jetzt auf den nächtsten Achtsamkeitskurs mit meinem! Trainer, Lehrer, Coach......Peter

Inken ( über MBSR mit Peter Paanakker)
"Mir hat der Kurs sehr viel gebracht: ich habe neue Kraftquelle entdeckt, die es mir ermöglicht haben, ruhig und kraftvoll durch eine sehr stressige Zeit zu gehen und gleichzeitig meine Grenzen wahrzunehmen und auch den Mut zu finden diese Grenzen zu respektieren, Massnahmen zu treffen und an mein Umfeld zu kommunizieren. Es gibt 2 Begriffe, Dich ich ganz tief in mir verankert habe: "liebevoll" und "wohlwollend". Insbesondere hat mich inspiriert in Die Peter, einem Menschen zu begegnen, der diese Begriffe lebt.Das 2. was ich mit nehme ist das Konzept: Es ist erstmal alles OK wie es ist. Ich muss es nicht lösen, ich muss es nicht bekämpfen, ich darf es einfach liebevoll und wohlwollend annehmen. Ich habe erleben dürfen dass sich ganz viel dann von alleine in nichts auflöst und alles was sich nicht auflöst dann auf einmal nicht mehr so schlimm ist. Danke für diese Erfahrung!"


Markus (über MBSR mit Peter Paanakker):
„Du schaffst es mit Deiner eigenen Offenheit über Peter „Panik“ zu erzählen, auch anderen die Hemmungen zu nehmen. So habe ich mich mittlerweile noch mehr geöffnet und konnte damit Vergangenes und insbesondere aktuelle Geschehnisse, die unangenehm sind besser akzeptieren. Aber auch die schönen Sachen ein Stück weit besser genießen, ohne Ihnen nach zu trauern und einfach gespannt sein auf das was das Leben so bietet.“

Claudia (über MBSR mit Peter Paanakker):
„Ganz einfache praktische Anregungen, Gesten, innere Monologe haben Wichtiges bei mir verändert: vor allem die Akzeptanz unangenehmer Gefühle und Situationen ("shit happens") und ein wachsender freundlicher Umgang mit mir - auch und gerade wenn es "stürmt". Toll waren auch die Gedichte und kurzen Geschichten/Texte, die wir dort vorgelesen bekamen Während des zweiten Durchgang des Trainings fiel mir auf, dass ich oft verständnisvoll und ruhig im Umgang mit aggressiven und provozierenden Verhaltensweisen von Jugendlichen umgegangen bin. Durch die eigenen konstruktiven Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Gefühlen fällt mir ein emphatischer und verständnisvoller Umgang mit ihnen in für sie schwierigen Situationen viel leichter. Ich konnte so einige Situationen gut deeskalieren und die Beziehung zu ihnen festigen. Eine Rückmeldung von einigen von ihnen, die ungefragt kam, war, dass sie mir vor allem aufgrund der Klarheit und der Ruhe im Umgang mit schwierigen Situationen vertrauen. In Reflexionsgesprächen mit den Jugendlichen kann ich immer wieder gut auf das im Kurs Gelernte zurückgreifen

Gerd (über MBCL mit Peter Paanakker):
„Der Kurs ist in der Tat sehr intensiv, bewegend und gleichzeitig auch sehr lehrreich und interessant. Ich spüre noch immer die Nachwirkungen von unserer gestrigen Sitzung!! Ich habe das Gefühl sehr viel über mich zu lernen und freue mich sehr darüber. Auch möchte ich dir sagen, dass ich es toll finde, wie du diesen Kurs leitest und mit welcher Begeisterung du bei der Sache bist, super!!

Carmen (über MBCL mit Peter Paanakker):
"Das Mitgefühl-Training bei Peter hat mir viel gebracht, v.a. merke ich schneller in welchem Modus ich stecke, verurteile mich nicht mehr so leicht bzw. merke es, wenn ich es tue. Ich kann dann angemessener reagieren... Peter ist ein toller Mitgefühl-Trainer, weil er sich ständig fortbildet und selbst an diesem Thema arbeiten. Dadurch ist er sehr authentisch und einfach echt."

Yvonne (über MBCL mit Peter Paanakker):
"Nach längerer Yoga- und Meditationserfahrung und eigenem therapeutischen Beruf, bin ich in der Praxis regelmäßig an der Hürde stecken geblieben, zu verbissen "nett" zu mir sein zu wollen, oder zu sehr auf die Problemlösung fixiert zu sein. Peter war absolut großartig darin, mich sehr behutsam auf diese Fallgrube aufmerksam zu machen, für die ich keinen Blick hatte und er war dabei so erfrischend undogmatisch und humorvoll!"